Ihr Anwalt

Ich bin Stefan Lenz, Rechtsanwalt LL.M. Als selbstständiger Rechtsanwalt und ehemaliger Staatsanwalt des Bundes bin ich im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts tätig; als ehemaliger Staatsanwalt insbesondere in der Bekämpfung der internationalen Korruption.

Rechtsanwalt und ehemaliger Staatsanwalt des Bundes

Von 2002 bis 2016 führte ich bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft als Staatsanwalt des Bundes grosse und komplexe Strafuntersuchungen, namentlich im Bereich der internationalen Korruption.

Meine Kernkompetenzen liegen im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts und der internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Strafrechts.

Mein Wissen und meine Erfahrung stelle ich heute in erster Linie in den Dienst staatlicher Unternehmen und staatlicher Institutionen, die durch Korruption geschädigt wurden. In vielen Ländern ist Korruption der Grund für grosses Elend. Daran will ich etwas ändern.

Spezialgebiet: Wirtschaftsstrafrecht/Korruption

Nach meinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern erweiterte ich meine Kenntnisse im internationalen Wirtschaftsrecht vorerst mit einem Nachdiplomstudium «internationales Wirtschaftsrecht». Die Vertiefung folgte später mit dem Nachdiplomstudium MAS ECI, «Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität».

2002 begann ich meine Tätigkeit bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft. Dort spezialisierte ich mich auf den Deliktsbereich der internationalen Korruption, unter anderem als stellvertretender Leiter der damaligen Abteilung Wirtschaftskriminalität II (WiKri II).

Als Staatsanwalt des Bundes besuchte ich zahlreiche Weiterbildungsveranstaltungen, unter anderem organisiert von der Weltbank.

Alstom, Gaddafi, Petrobras, Odebrecht

In Zusammenarbeit mit weiteren Staatsanwälten des Bundes führte ich mit Unterstützung von Mitarbeitern der Schweizerischen Bundeskriminalpolizei umfangreiche, grenzüberschreitende Korruptions- und Geldwäschereiverfahren. Dazu zählten unter anderem die erfolgreich abgeschlossenen Verfahren gegen Alstom, gegen ein Mitglied der Gaddafi-Familie sowie zahlreiche Untersuchungen im Zusammenhang mit dem Petrobras/Odebrecht-Skandal in Brasilien.

Internationale Kontakte

Als Staatsanwalt des Bundes knüpfte ich wichtige Kontakte zu führenden Strafverfolgern in aller Welt, namentlich in Europa, den USA, Süd- und Mittelamerika.

Weitere wertvolle Kontakte sind jene zu wichtigen Vertretern der Untersuchungsbehörden der Weltbank und der Europäischen Entwicklungsbank.

Porträt Stefan Lenz

Vita Stefan Lenz, 1959

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern
  • 1989 Patent als Bernischer Fürsprecher (Rechtsanwalt)
  • Fünf Jahre Tätigkeit als Gerichtsschreiber am Obergericht des Kantons Bern in den Bereichen Zivil- und Strafrecht
  • 1994 bis 2002 selbstständiger Rechtsanwalt
  • 1999/2000 Nachdiplomstudium «Internationales Wirtschaftsrecht» an der Universität Zürich
  • 2002 Wahl zum stellvertretenden Staatsanwalt des Bundes
  • 2003 bis 2005 Nachdiplomstudium «Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität» an der Universität Luzern
  • 2006 Beförderung zum Staatsanwalt des Bundes
  • Bis Dezember 2016: Staatsanwalt des Bundes mit Schwergewicht internationale Korruption und Geldwäscherei

Mitgliedschaften

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

Postfach 28
CH-3000 Bern 13
Tel +41 (0)31 508 24 02
Fax +41 (0)31 508 28 09